Die tägliche Wischdesinfektion ist unabdingbar um eine hohe Hygiene in unseren Krankentransportwagen zu gewähren. Insbesondere bei durch die Luft übertragbaren Krankheiten, setzten sich Mikroorganismen an den verschiedensten Stellen im Raum ab. Daher setzten wir zusätzlich auf die dreidimensionale Desinfektion mit DioProtection(TM). So haben MRSA, ESBL, Noroviren & Co keine Chance.
Durch die Vernebelung durch die DioProtection(TM) Technologie wird ein feiner dünner Nebel aus Wasserstoffperoxid und Silberionen versprüht. So werden große Bereiche und selbst schwer erreichbare Stellen, wie Klimaanlage und kleinste Ritzen erreicht. Empfindliche Elektronik wird durch das Verneblungsverfahren nicht beeinträchtig.

Unsere Fahrzeuge werden ständig einer freiwilligen Selbstkontrolle unterzogen. Neutrale Hygienezertifikate bestätigen unsere vorbildliche Qualitätssicherung.

Als Experte und Sachverständiger bieten wir unsere Leistungen auch extern an:

  • Personalschulung zur Durchführung von Hygienemaßnahmen
  • Personalschulung nach Infektionsschutzgesetz und Lebensmittelverordnung nach DIN EN 10514
  • Durchführung von Desinfektionsmaßnahmen nach Infektionsschutzgesetz
  • Desinfektionsmaßnahmen im Rahmen von Wartungs-, Reparatur- und Umbaumaßnahmen
  • Wirksamkeitskontrolle, mikrobiologische Untersuchungen.
  • Beratung und Mithilfe der Ausarbeitung von Desinfektions- und Reinigungsplänen
  • Desinfektion und Geruchsneutralisation von Fahrzeugen
  • Raumdesinfektion u.a. für: Wellnessbereiche, Gastronomie, Hotelgewerbe, Therapieeinrichtungen, Tatoostudios u.v.m.

--> hier finden Sie aktuelle Lehrgänge in Walldürn

Die eingesetzten modernen und klinisch geprüften Desinfektionsmittel zur Raumdesinfektion arbeiten auf Basis von biologisch abbaubarem Wasserstoffperoxid und nachhaltig wirkenden Silberionen.

FaceBook  Twitter